Bühnenbild_WAZingst.jpg
WohnanlageWohnanlage

Sie befinden sich hier:

  1. Standorte
  2. Zingst
  3. „Bernsteinblick“

Wohnanlage „Bernsteinblick“

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Doris Schrank

Leitung

DRK WOHNANLAGE „BERNSTEINBLICK“ IM OSTSEEHEILBAD ZINGST
„DIE NATUR IST DIE BESTE APOTHEKE.“
„DAS WASSER IST NICHT BÖS, ES IST EIN LIEBLICHES, EIN FREUNDLICHES MITTEL DER BESSERUNG UND HEILUNG.“

(Pfarrer Sebastian Kneipp)

 

Das Ostseeheilbad Zingst ist ein attraktiver Urlaubs- und Wohnort – ein Ort, an dem Senioren gut betreut alt werden können. Dafür hat das Deutsche Rote Kreuz in bester Lage eine einzigartige Wohnanlage mit Meerblick errichtet. Hier dreht sich alles um die Gesundheit der Bewohner. Wohltuende Seeluft, Kneippsche Anwendungen, ein Kräutergarten und ausreichend Bewegungsmöglichkeiten gehören auf jeden Fall zum täglichen Leben.

Unsere Ziele

Die Gesundheit und Mobilität unserer Bewohner liegen uns besonders am Herzen. Deshalb haben wir die Umsetzung der Lehren von Sebastian Kneipp in unser Konzept integriert. Wasseranwendungen, Bewegung, gesunde Ernährung, die Anwendung von Heilpflanzen und Kräutern sowie die bewusste Lebensführung sind die fünf Säulen, die in den Tagesabläufen unserer Bewohner Berücksichtigung finden. Dafür haben wir innerhalb des Gebäudes und im naturnahen Außenbereich beste Bedingungen geschaffen.

Unser Haus

Die DRK-Wohnanlage „Bernsteinblick“ befindet sich direkt am Meer, das man nach nur 300 Metern Fußweg erreichen kann. Die Bewohner können bei jedem Wetter den unverbauten, wundervollen Blick auf die Ostsee von der Dachterrasse oder Cafeteria genießen.

Das dreigeschossige Haus wurde nach neuesten Standards errichtet. Die großzügige räumliche Gestaltung und ein spezielles Farbkonzept sorgen dafür, dass die Bewohner sich gut orientieren können und wohlfühlen. Jeweils 15 Bewohner gehören zu einer Wohngruppe, die gemeinsam mit Betreuern den Tag gestalten. Zentren der meisten Aktivitäten sind die Gemeinschaftsräume mit Essbereich und dem offenen Schwesternplatz. Daran angrenzend befinden sich die Bewohnerzimmer. Diese Anordnung fördert das Zusammenwachsen der Wohngemeinschaft und ermöglicht einen engen Kontakt zur Pflegeperson.

Im gesamten Haus und im Garten finden sich liebevoll gestaltete Bereiche, die zum Verweilen einladen. Ob in einer gemütlichen Sitzecke, auf der Dachterrasse, hinter den großen Panoramafenstern der Cafeteria, mitten im Bauerngarten oder im Kneipp-Park – hier gibt es viele Plätze, an denen sich die Bewohner zum Plaudern, Entspannen oder zu gemeinsamen Aktivitäten treffen können. 

Kontakt

DRK-Wohnanlage „Bernsteinblick“
Müggenburger Weg 43
18374 Ostseeheilbad Zingst

Dorlis Schrank / Ines Rohde
Telefon: 038232 / 165 28 - 0
Telefax: 038232 / 165 28 - 5 00
E-Mail: zingst@drk-wohnanlagen-mv.de

 

 

Qualitätsvolle aktivierende Pflege und individuelle Betreuung

  • Grund- und Behandlungspflege
  • Aktivierende Pflege
  • Soziale Betreuung
  • Spezielle Angebote für Menschen mit Demenz
  • Kulturelle Veranstaltungen
  • Medizinische Betreuung durch den Arzt des Vertrauens
  • Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, medizinische Fußpflege durch externe Anbieter
  • Kneipptherapie, Bewegungstherapie
  • Gottesdienste verschiedener Konfessionen

 

Service

  • Vollkost, Schonkost, spezielle Kost bei Lebensmittelunverträglichkeiten, Wahlessen aus der hauseigenen Küche
  • Wäschereinigung und -service
  • Friseur
  • Cafeteria / Beschäftigungsraum mit Ostseeblick
  • Kneipp- und Pflegebad
  • Gästezimmer

 

Wohnformen

  • Vollstationäre Pflege
  • Kurzzeitpflege sowie Urlaubs- und Verhinderungspflege

 

Kapazität

66 Einzelzimmer

12 Doppelzimmer

 

Ausstattung der Bewohnerzimmer

Alle Zimmer sind barrierefrei ausgestattet und teilmöbliert. Damit in Ihrem Zimmer eine individuelle Atmosphäre geschaffen werden kann und Sie sich bei uns zu Hause fühlen, bitten wir darum, eigene lieb gewonnene Kleinmöbel mitzubringen.

 

Unsere standardmäßige Ausstattung umfasst:

  • Pflegebett mit Bettleuchte und passendem Nachtschrank
  • Rufanlage
  • Anschluss für TV, Telefon und Internet
  • Nasszellen mit seniorengerechten Toiletten
  • Duschvorrichtungen mit Klappsitz
  • Rutschsichere Fußböden

 

Die großen Gemeinschaftsterrassen im Erdgeschoss sowie Balkone mit Meerblick im 1. und 2. Obergeschoss ermöglichen viel Aufenthalt an frischer Luft.

LAGE

Das Ostseeheilbad Zingst ist die östlichste Gemeinde der Halbinselkette Fischland-Darß-Zingst und zählt ca. 3.235 Einwohner.

1817 schlossen sich die Dörfer Hanshagen und Pahlen zu einem Ort zusammen. Die Entwicklung von einem Seefahrerdorf zum Ostseeheilbad begann mit der Gründung eines Badekomitees im Jahr 1881. Im ersten Jahr kamen 41 und im Jahr 1900 – bereits 1430 Besucher.

Derzeit ist Zingst ein attraktiver Ferienort mit endlosen feinsandigen Stränden und der Naturlandschaft des Nationalparks „Vorpommersche Boddenlandschaft“.
Die wohltuende reine Seeluft, die Heilkraft des Meerwassers und das milde Reizklima machen Zingst zu einem Ostseeheilbad mit vielfältigen Gesundheitsangeboten.
Zingst ist auch ein Naturparadies der besonderen Art. Im Frühjahr und besonders im Herbst rasten hier tausende Kraniche und verwandeln den Nationalpark in ein "Traumland-Kranichland" mit einem fantastischen Naturschauspiel, was man von der Ortslage Zingst aus hervorragend beobachten kann.

Die DRK-Wohnanlage befindet sich direkt am Meer, 300 Meter Fußweg zum Strand. In unmittelbarer Nähe sind ausreichend Einkaufsmöglichkeiten vorhanden. 200 Meter entfernt befindet sich das Betreute Wohnen des Deutschen Roten Kreuzes.

Die Halbinsel erreichen Sie von der B 105 über die Landstraße in Richtung Ribnitz-Damgarten bzw. über Landstraße in Richtung Barth.