Bühnenbild_Schönberg.jpg
WOHNANLAGEWOHNANLAGE

Sie befinden sich hier:

  1. Standorte
  2. Schönberg
  3. „Am Oberteich“

DRK WOHNANLAGE „AM OBERTEICH“ IN SCHÖNBERG

Ihre Ansprechpartnerin:

Frau Stefanie Glaser

Leitung
Telefon: 038828 / 341 00  
E-Mail: s.glaser@drk-wohnanlagen-mv.de

ES SIND IMMER DIE BEGENUNGEN MIT MENSCHEN, DIE DAS LEBEN LEBENSWERT MACHEN.“ (Guy de Maupassant)

 

Unsere moderne Einrichtung liegt idyllisch inmitten von Parkanlagen und alten Baumbeständen. Ein behindertengerechter Rundweg führt unsere Bewohner ums Haus und bietet eine wunderschöne Aussicht auf den angrenzenden Oberteich. Zwischen dem malerischen Gewässer und der beschaulichen Altstadt finden Sie Ruhe und Entspannung. Genießen können die Bewohner auch das vielseitige kulturelle Angebot in unserer Einrichtung sowie viele Möglichkeiten, aktiv zu sein. Dabei unterstützen uns zahlreiche freiwillige Helfer und Angehörige. Das Stadtzentrum der nordwestmecklenburgischen Kleinstadt mit Marktplatz, verschiedenen Geschäften und Kreditinstituten befindet sich in unmittelbarer Nähe und ist zu Fuß erreichbar.

 

Unsere Ziele

Soviel Pflege und Betreuung wie nötig und so viel Individualität wie möglich lautet das Motto unseres Mitarbeiterteams. Denn die Gesundheit und Mobilität unserer Bewohner liegt uns besonders am Herzen. Neben hervorragender fachlicher Pflege setzen wir auf liebevolle, individuelle Betreuung unserer Bewohner. Durch unterschiedlichste Angebote wollen wir Ihnen die Möglichkeit geben, so lange wie möglich aktiv zu sein und am gemeinschaftlichen Leben teilzunehmen.

Kontakt

DRK Wohnanlage „Am Oberteich“
Ludwig-Bicker-Str. 15 a
23923 Schönberg

Ihre Ansprechpartnerinnen:
Stefanie Glaser / Katja Frank
Telefon: 038828 / 341 00  
Telefax: 038828 / 34 10 21
E-Mail: schoenberg@drk-wohnanlagen-mv.de

Unser Haus

Unsere DRK-Wohnanlage „Am Oberteich“ orientiert sich baulich und konzeptionell an den neuesten Maßstäben. Die Einrichtung verfügt über zwei Wohnebenen, mit jeweils zwei Wohnbereichen. Mittelpunkte des gemeinschaftlichen Lebens sind die großzügig und gemütlich gestalteten Ess- und Aufenthaltsbereiche. Die Zimmer ranken sich nach dem Wohngruppenprinzip um diese überschaubaren Bereiche und den offenen Schwesterndienstplatz. Diese Anordnung fördert das Zusammenwachsen einer Wohngemeinschaft und einen engen Kontakt zur Pflegeperson. Gemütliche, liebevoll und farblich gestaltete Wohnbereiche sowie locker angeordnete Sitzgruppen laden im gesamten Haus zum Verweilen ein.

Auf der Seeseite befindet sich im Erdgeschoss eine Tagespflege.

 

Qualitätsvolle aktivierende Pflege und individuelle Betreuung

  • Grund- und Behandlungspflege
  • Aktivierende Pflege
  • Soziale Betreuung
  • Spezielle Angebote für Menschen mit Demenz
  • Individuelle und täglich wechselnde Betreuungsangebote sowie jahreszeitlich angepasste kulturelle Veranstaltungen
  • Medizinische Betreuung durch einen Heimarzt
  • Physiotherapie, Ergotherapie, Logopädie, medizinische Fußpflege,
  • Bewegungstherapie
  • Gottesdienste verschiedener Konfessionen

 

Service

  • Vollkost, Schonkost, spezielle Kost bei Lebensmittelunverträglichkeiten, Wahlessen aus der hauseigenen Küche
  • Wäschereinigung und -service
  • Cafeteria
  • Friseur und Kiosk
  • große Gemeinschaftsterrassen und Balkone
  • AOK im Haus

 

Wohnformen

Vollstationäre Pflege

Kurzzeitpflege sowie Urlaubs- und Verhinderungspflege

 

Kapazität

44 Einzelzimmer

8 Doppelzimmer

 

Ausstattung der Bewohnerzimmer

Alle Zimmer sind barrierefrei ausgestattet und teilmöbliert. Damit in Ihrem Zimmer eine individuelle Atmosphäre geschaffen werden kann und Sie sich bei uns zu Hause fühlen, bitten wir darum, eigene lieb gewonnene Kleinmöbel mitzubringen.

 

Unsere standardmäßige Ausstattung umfasst:

  • Pflegebett mit Bettleuchte und passendem Nachtschrank,
  • Kleiderschrank, Tisch und Stuhl
  • Rufanlage
  • Anschluss für TV, Telefon und Internet
  • Nasszellen mit seniorengerechten Toiletten
  • Duschvorrichtungen mit Klappsitz
  • Rutschsichere Fußböden


Lage

Schönberg ist eine kleine Stadt in Nordwestmecklenburg und zählt insgesamt ca. 4.500 Einwohner. Als Dorf im Jahre 1219 erwähnt, wurde Schönberg später zur Residenz der Bischöfe von Ratzeburg. Im Jahre 1822 wurde Schönberg das Stadtrecht verliehen.

Über die Anschlussstelle der A 20, der Bundesstraße 104 von Schwerin nach Lübeck, die regionalen Verbindungsstraßen nach Ratzeburg und Dassow, sowie eine Schienenverbindung der Eisenbahn ist Schönberg gut erreichbar.

Unsere komfortable Einrichtung ist idyllisch gelegen inmitten von Parkanlagen und alten Baumbeständen. Ein behindertengerechter Rundweg führt unsere Bewohner ums Haus und bietet eine wunderschöne Aussicht auf den angrenzenden Oberteich, den fünftgrößten See im Landkreis.

Der Marktplatz, verschiedene Geschäfte, Kreditinstitute – alles liegt in unmittelbarer Nähe und kann bequem zu Fuß erreicht werden.

Der malerische See und die beschauliche Altstadt, das macht Schönberg aus. Hier finden Sie Ruhe, Erholung und ein vielseitiges kulturelles Angebot.